Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet der DRK-Kreisverband Erfurt e.V. Webseite Cookies.
Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir suchen engagierte Mitarbeiter (w/m/d) für unser Seniorenpflegeheim in Erfurt!

Derzeit sind folgende Stellen zu besetzen: Freigesteller Praxisanleiter, Pflegefachkräfte und Pflegekräfte. Bewerben Sie sich jetzt!

Wir sind für Sie da - Rund um die Uhr - 365 Tage im Jahr

Mit Hilfe von mehr als 400 ehrenamtlichen Helfern erfüllen wir unsere Aufgaben in Erfurt Stadt und Land.
Werden auch Sie Teil unseres Teams!

WIR sind das DRK in Erfurt - Film ab!

Warum engagieren sich Menschen für Menschen? Diese und andere Fragen beantworten einige unserer Mitarbeiter ...

Stationäre Pflege

Natürlich ist es nirgendwo so schön wie zu Hause. Manchmal zwingen Krankheit oder Alter jedoch dazu, die gewohnte Umgebung zu ...

Blutspende

Es ist die besondere Ausstrahlung von Ausgeglichenheit und Zufriedenheit, die uns teilhaben lässt an dem Gefühl, dass es ...

Erste Hilfe Kurse

Beim Deutschen Roten Kreuz lernen Sie aus erster Hand, wie Sie mit einfachen Handgriffen Menschenleben retten. Wir schulen Sie, ...

Warum sollten Sie mit einer Spende unseren Kreisverband unterstützen? Weil ...

... man mit einer Spende die schöne Gewissheit hat, sein Geld in etwas Sinnvolles investiert zu haben.
Kerstin W.
... wir in einer Gemeinschaft leben, in der wir uns gegenseitig unterstützen sollten.
Thomas R.
... es gut zu wissen ist, mit anderen auf dieser Welt etwas positives zu bewegen. Das ist ein gutes Gefühl.
Andreas D.
... man selbst ganz schnell und ohne Schuld in die Lage kommen kann, wo dringend Hilfe gebraucht wird. Ich spende gern!
Mandy K.

„Fiaccolata 2022“
Das Licht der Hoffnung und der Menschlichkeit.

Seit 1992 erinnern tausende Menschen aus der ganzen Welt alljährlich am 24. Juni bei einem Fackelzug (italienisch = Fiaccolata) des Italienischen Roten Kreuzes von Solferino nach Castiglione delle Stiviere an die Anfänge der Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung.

Zu Ehren von Henry Dunant und im Gedenken an die grausame Schlacht ziehen jährlich tausende Rotkreuz-Freunde mit Fackeln durch die Straßen von Solferino. Mittlerweile ist dieser Friedensmarsch zur Tradition geworden, und viele Tausende von Rotkreuzhelfern aus der ganzen Welt nehmen jedes Jahr begeistert daran teil.

Nach der Art eines Staffellaufs soll das „Licht der Hoffnung und Menschlichkeit“ von Rotkreuzgliederung zu Rotkreuzgliederung weitergereicht werden, bis es dann am 24. Juni Solferino in Norditalien erreicht.

Auch unser Kreisverband war im April Teil dieser Fackelstafette.